Zum Schneiden

ZUM SCHNEIDEN

Die Druckluftzangen sind vielseitig einsetzbar, diese hochwertigen Werkzeuge eignen sich für den industriellen Einsatz wie z.B. in der Automobilindustrie, in der Produktion von Haushaltswaren, im Maschinenbau, in der Montage und Instandhaltung.

Enormer Vorteil unserer pneumatischen Zangen vor allem in der Serienproduktion: Geringes Gewicht und extrem kleine Baugröße im Verhältnis zur Leistung (max. Schnittkraft 11850 N) machen die Zangen handlich und arbeitsfreundlich.

Produktkatalog

 

Anwendung der Zangen:

  • Schneiden von Stahl (bis max. 400 N/mm2), Bundmetallen und Kunststoffen (Thermo-/Duroplasten)
  • gleichzeitiges Schneiden und unverlierbares Sichern durch Flachquetschen oder
  • gleichzeitiges Schneiden und Abwinkeln von Drahtenden elektronischer Bauelemente
  • Quetschen von Kabelschuhen

Vorteile der Zangen:

  • Einfache Bedienung

Dank geringem Gewicht und kleiner Baugröße im Verhältnis zur Leistung sind die pneumatischen Zangen handlich und anwenderfreundlich. Durch Verdrehen des gesamten Zangenkopfes zum Zangenkörper und Ventilhebel kann der Zangeneinsatz jeder Schnittposition angepasst werden.

  • Hohe Leistung

Max. Schnittkraft der Zangen ist 11850 N.

  • Hohe Lebensdauer

Durch die moderne Technologie der thermischen Verarbeitung von wichtigen Zangenkompomenten ist eine hohe Lebensdauer garantiert.

Zangeneinsätze zum Schneiden bieten wir in zwei Ausführungen an:

  1. Normalausführung zum Schneiden von Metallen: Zum Schneiden von Metallen ist eine Seite des Zangeneinsatzschenkels als Schneide, die andere als Gegenhalter (Amboss) ausgebildet. Dies verhindert ein Überlappen der beiden Schneiden. Beim Trennen von weichem, leicht fließenden Material entsteht dadurch ein korrektes Schnittbild, ohne Bildung eines Steges.
  2. Sonderausführung zum Schneiden von Kunststoffen: Beide Zangeneinsatzschenkel sind als Schneide ausgebildet.

Druckluftzangen

query
  • Schnittkraft 560 N
  • Gewicht (ohne Zangeneinsatz) 0,08 kg
  • Durchmesser 27 mm
  • Länge (ohne Zangeneinsatz) 128 mm
  • Schnittkraft 830 N
  • Gewicht (ohne Zangeneinsatz) 0,15 kg
  • Durchmesser 35 mm
  • Länge (ohne Zangeneinsatz) 149 mm
  • Schnittkraft 1460 N
  • Gewicht (ohne Zangeneinsatz) 0,5 kg
  • Durchmesser 36 mm
  • Länge (ohne Zangeneinsatz) 204 mm
  • Schnittkraft 2180 N
  • Gewicht (ohne Zangeneinsatz) 0,6 kg
  • Durchmesser 36 mm
  • Länge (ohne Zangeneinsatz) 251 mm
  • Schnittkraft 3000 N
  • Gewicht (ohne Zangeneinsatz) 0,65 kg
  • Durchmesser 47 mm
  • Länge (ohne Zangeneinsatz) 216 mm
  • Schnittkraft 3800 N
  • Gewicht (ohne Zangeneinsatz) 0,8 kg
  • Durchmesser 47 mm
  • Länge (ohne Zangeneinsatz) 270 mm
  • Schnittkraft 6600 N
  • Gewicht (ohne Zangeneinsatz) 1 kg
  • Durchmesser 54 mm
  • Länge (ohne Zangeneinsatz) 251 mm
  • Schnittkraft 4000 N
  • Gewicht (ohne Zangeneinsatz) 1,04 kg
  • Durchmesser 60 mm
  • Länge (ohne Zangeneinsatz) 262 mm
  • Schnittkraft 8700 N
  • Gewicht (ohne Zangeneinsatz) 1,15 kg
  • Durchmesser 54 mm
  • Länge (ohne Zangeneinsatz) 311 mm
  • Schnittkraft 1700 N
  • Gewicht (ohne Zangeneinsatz) 0,48 kg
  • Durchmesser 50 mm
  • Länge (ohne Zangeneinsatz) 173 mm